1.000 Euro für die Schulbibliothek

Kategorie: Aktuelles

Jetzt teilen:

he-haar-bücherspende-2024

Vorstandsmitglied Ute Dechent, die stellvertretende Schulleiterin Susanne Gratz, Jürgen Partenheimer Vorstandsvorsitzender

Bürgerstiftung Haar übergibt Gutschein an die Konradschule

Die Lust am Lesen zu vermitteln, das hat sich das Kollegium der Grundschule an der St. Konradstraße ganz fest vorgenommen. Damit die Kinder freien Zugang zu Büchern haben, soll in diesem Schuljahr eine eigene Schulbibliothek eingerichtet werden. Für 1.000 Euro, gespendet von der Bürgerstiftung Haar, kann die Schulleitung nun neue Geschichten und Sachbücher im Haarer Buchladen einkaufen.

Susanne Gratz, stellvertretende Schulleiterin nahm den Gutschein entgegen, den Jürgen Partenheimer und Ute Dechent von der Bürgerstiftung vorbeibrachten. „Sie machen uns glücklich“, sagte die engagierte Lehrkraft. „Lesen ist wirklich der Schlüssel. Kinder, die nicht gut lesen, tun sich in allen Fächern schwer.“ Für den Vorstand der Bürgerstiftung fast ein Muss, hier zu helfen. „Ein Stiftungsziel, das wir mit viel Herzblut verfolgen“, sagt Jürgen Partenheimer, der Vorstandsvorsitzende.

Werbung

Dass deutsche Grundschulkinder beim Leseverständnis nicht gut abschneiden, hat dazu geführt, dass es mittlerweile verpflichtende Leseeinheiten im Unterricht gibt. „Das bringt wirklich viel“, freut sich die Konrektorin. Nach wie vor besuchten die Klassen auch regelmäßig die Gemeindebücherei. „Aus unserer eigenen Schulbibliothek können sich die Kinder dann spontan in Regenpausen oder in Freistunden selbst Bücher holen. Wir wollen ja nicht nur unseren Lehrauftrag erfüllen, sondern die Freude am Lesen und an der Welt der Bücher wecken“, sagt Susanne Gratz.

Und da soll es eben nicht nur gespendete Kinderbuchklassiker geben, die schon Eltern und Großeltern lasen, sondern auch Neuerscheinungen mit modernen Texten und Themen. Da kann es beispielsweise passieren, dass die Prinzessin den Prinzen vom bösen Drachen rettet und dann feststellt, dass der undankbare Kerl doch nicht ihr Traumprinz ist. So ändern sich die Zeiten…

Text und Foto: HE

Jetzt teilen:

Sie haben eine Frage oder eine Meinung zum Thema? Verfassen Sie gerne einen Kommentar!
Bitte beachten Sie unsere geltenden Kommentar Richtlinien, mit dem Abschicken Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Das könnte Sie auch interessieren:

Im Blickpunkt:

Zufällig interessant?

he-haar-csu-waldfest-2021

Auf geht´s zum Waldfest

Bürgermeister Andreas Bukowski freut sich mit Groß und Klein über das Ende der langen Durststrecke CSU feiert erstmals wieder im…
weiterlesen

Neueste Meldungen:

Werbung

Menü