Flüchtlingshilfe für 4 Pfoten

Kategorie: Aktuelles

Jetzt teilen:

he-haar-fluechtlingshilfe-2022

Flüchtlingshilfe für 4 Pfoten. Auf der Flucht aus der Ukraine kommen auch viele Haustiere zu uns. Durch die Initiative von Tierärztin Dr. Gabriela Berg (links) gibt es nun einen Helferkreis, der Angebote zur Unterbringung im Raum Trudering – Haar koordiniert. Gemeinderat Dr. Peter Siemsen (rechts) ist hierzu mit dem Haarer Rathaus im direkten Austausch.

Hilfsangebote für Haustiere, die auf der Flucht mitgebracht werden

Der FDP-Ortsverband Haar macht in einem aktuellen Beitrag „Flüchtlingshilfe für 4 Pfoten“ auf ein spezielles Hilfsangebot für Flüchtlinge aus der Ukraine aufmerksam. Bei ihrer Ankunft bringen einige Geflüchtete auch ihre Haustiere mit. „Vor allem Katzen und kleine Hunde reisen mit der Flüchtlingswelle bei uns sein“, erklärt Tiermedizinerin Dr. Gabriela Berg, die das Angebot ins Leben gerufen hat. Die praktizierende Haustierärztin ist bei verschiedenen Tierschutz-Gruppen in Deutschland aktiv und hat in den letzten Tagen bereits selbst drei Katzen und einen Hund sicher untergebracht. „Mensch und Tier leiden unter der aktuellen Situation gleichermaßen“, weiß Berg aus ihrer jahrzehntelangen beruflichen Praxis zu berichten. „Nach ihrer gefährlichen und strapazierenden Flucht müssen wir alles tun, dass sich die bei uns ankommenden Menschen willkommen fühlen. Das schließt natürlich auch die mitgebrachten Haustiere mit ein“, unterstützt der Haarer Gemeinderat Dr. Peter Siemsen ohne zu zögern die Idee zum Aufbau eines Helferkreises, um den Geflüchteten bei der Unterbringung der vierbeinigen Freunde zu helfen. Er steht hierzu in direktem Kontakt mit der vom Rathaus Haar einberufenen Taskforce zur Flüchtlingshilfe.

Werbung

Der Kreis vermittelt im Raum Trudering – Haar unbürokratisch Aufnahmeangebote für Haustiere, die auf der Flucht aus der Ukraine mitgebracht wurden. Wer Hilfe benötigt oder selbst eine Unterbringungsmöglichkeit anbieten möchte, kann sich hierfür direkt an die Haustierarztpraxis Dr. Gabriela Berg wenden. Diese ist unter der Mailadresse Dr.Berg@tierarzt-hausbesuch.de oder im akuten Notfall telefonisch unter der Mobilnummer 0179 507 79 36 erreichbar. Weitere Informationen sind dem Beitrag auf der Webseite der FDP Haar zu entnehmen unter: https://www.fdphaar.de/2022/03/03/krieg-in-der-ukraine-fluechtlingshilfe-fuer-4-pfoten.

Artikel und Foto: HE

Jetzt teilen:

Sie haben eine Frage oder eine Meinung zum Thema? Verfassen Sie gerne einen Kommentar!
Bitte beachten Sie unsere geltenden Kommentar Richtlinien, mit dem Abschicken Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Das könnte Sie auch interessieren:

Im Blickpunkt:

Zufällig interessant?

Neueste Meldungen:

Werbung

Menü