„HAARmonie“ – der Abenteuerspielplatz am Wieselweg

Kategorie: Kinder & Jugend

Jetzt teilen:

he-haar-huettenbauen-ferienaktion-2022

Die große Ferienaktion für 6- bis 13-Jährige in Haar

Nach zwei Jahren Corona-Pandemie ist der beliebte Abenteuerspielplatz unter Regie der drei Haarer Freizeitstätten „Dino“, „Route66“ und „Boni“ wieder zurück. Die einwöchige Ferienaktion für 6-bis 13-Jährige steht in diesem Jahr unter dem Motto „HAARmonie“ und ist wie immer ein inklusives Angebot für Kinder mit und ohne Behinderung.

Von Montag, den 01. August bis Freitag den 05. August können Kinder von 6 bis 13 Jahren mit uns Music Town aufbauen und beleben. Es werden Hütten aus Holz gebaut, welche von vielen fleißigen Musiker*innen bewohnt werden. In unserem Music Town gibt es nur eine einzige Sprache, die alle Bewohner*innen in Frieden vereint – nämlich die Musik. Ist unser Lebensraum erst gebaut, starten die Angebote und Workshops rund um das Thema Musik. Vom Rap Workshop über Percussions bis hin zu Tanz und Karaoke ist alles dabei. Zum Abschluss gibt es am 05. August ab 18 Uhr ein großes Konzert für Eltern und Interessierte. Anschließend endet der Abend mit gemütlichem Grillen und einem großen Lagerfeuer bis Mitternacht.

Werbung

Der Abenteuerspielplatz ist ein Angebot der Offenen Jugendarbeit unter entsprechenden Prinzipien und Zielen. Demnach haben die drei Häuser lediglich eine Verkehrssicherungspflicht auf dem gesamten Gelände inne.
Eine Aufsichtspflicht kann nicht gewährleistet werden.

Der Abenteuerspielplatz findet täglich von 9:00 bis 17:00 statt. Die Mittagspause ist von den Kindern zwischen 12:30 und 13:30 selbst zu gestalten. Hier dürfen die Eltern gerne Verpflegung auf das Gelände mitbringen. Außerhalb der Mittagspause ist das gesamte Gelände jedoch eine elternfreie Zone, um den Kindern Freiräume zu ermöglichen und sie zur Teamarbeit mit Gleichaltrigen zu ermutigen.
Am Montag, den 08. August werden die Hütten wieder abgebaut.
Das Holz darf kostenlos ab 9:30 Uhr auf dem Freigelände am Wieselweg abgeholt werden.

Werbung

Die Teilnahme ist wie immer kostenlos und eine Anmeldung nicht notwendig!
Wer mitmachen möchte, muss jedoch am Montag, den 01. August um 9:00 vor dem Dino sein, und Adresse und Telefonnummer der Eltern in eine Notfallliste eintragen.
Kinder, die später kommen, können nur noch bedingt aufgenommen werden.

Festes Schuhwerk ist ein absolutes Muss – Sandalen, Flip Flops und ähnliches sind nicht gestattet. Außerdem werden die Eltern gebeten, ihren Kinder wetterfeste Kleidung (Sonnenhüte, Regenjacke) und Sonnencreme sowie Baustellenhandschuhe einzupacken. Eigenes Werkzeug bitte zuhause lassen!

Die drei Jugendzentren und ihre ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer freuen sich schon auf euer zahlreiches Erscheinen und auf eine ganze Woche voll Musik, Harmonie und vor allem Spaß!

Text und Foto: HE

Jetzt teilen:

Sie haben eine Frage oder eine Meinung zum Thema? Verfassen Sie gerne einen Kommentar!
Bitte beachten Sie unsere geltenden Kommentar Richtlinien, mit dem Abschicken Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Das könnte Sie auch interessieren:

Im Blickpunkt:

Zufällig interessant?

Neueste Meldungen:

Werbung

Menü