lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo echinger-echo neufahrner-echo herrschinger-spiegel mooskurier

Es gibt Dinge, die kann man mit Geld nicht kaufen

Kategorie: Veranstaltungen Veröffentlicht: 12. Juli 2014

Ehrenamtliche werden zum Dank für ihr Engagement von der Gemeinde eingeladen

(Text/Foto: rk) Jedes Jahr im Juli können sich die Ehrenamtlichen auf einen Biergartennachmittag freuen, zu dem die Gemeindeverwaltung einlädt. Ob diese Tradition auch unter der neuen Bürgermeisterin Gabriele Müller fortgesetzt werde? Die Antwort fällt eindeutig aus.

„War doch klar, dass ich das weitermache“, sagt die erste Bürgermeisterin der Gemeinde den Versammelten im Bürgersaal am Freitagnachmittag, 11. Juli 2014. Nur die Sonne spielt nicht so mit wie geplant, weshalb von vornherein die Veranstaltung in den Bürgersaal verlegt wird.

Auch die zweite Tradition führt Gabriele Müller bewusst weiter. Sie gibt den geladenen Ehrenamtlichen und Vereinsvorständen einen aktuellen Überblick über das, was sich in der Gemeinde tut. So freut sie sich über den großen Erfolg der 10. Künstlermeile des vergangenen Wochenendes, den Umzug der VHS ins Poststadl. Sie spricht aber auch den Erziehermangel an sowie den kommenden Bürgerentscheid am Sonntag, 27. Juli.

Als Jubiläen im Vereinsleben hebt sie die jüngste Vereinsgründung von „Hand in Hand in Haar“ hervor. Und mit 140 Jahren ist die Freiwillige Feuerwehr Haar der älteste Verein. In den nächsten Wochen wird FFW Haar ihr Jubiläum mit einer Ausstellung im Rathaus und einem Tag der offenen Tür feiern. Auch dem Spiele-Archiv, das nur ein paar Tage zuvor zum 500. Spieleabend eingeladen hatte, gratuliert die Bürgermeisterin zum Jubiläum.

Zum Alltag gehören Verabschiedungen, auch im Vereins- und Gemeindeleben. Den langjährigen Baureferenten, Gemeinderat und ehemaligen 3. Bürgermeister Hans Stießberger begrüßt Gabriele Müller mit den Worten: „Ich vermisse sie sehr“. Von ihm hatte sich die Gemeinde verabschieden müssen, da er für den Gemeinderat nicht mehr kandidiert hatte. Einen weiteren Abschied benennt die erste Bürgermeisterin: Helmut Dworzak, ihren Amtsvorgänger.

Gemeindetag Ehrenamt Bild 3

Helmut Dworzak (3.v.l.), ehemaliger Bürgermeister der Gemeinde Haar, freut sich sichtlich über das Geschenk, das ihm Andrea Weber (rechts) und Leo Picha (2.v.l.) von Anlaufstelle der Haarer Vereine am Gemeindetag für die Ehrenamtlichen überreichen; seine Nachfolgerin Gabriele Müller (links im Bild) will die Tradition dieses „Biergartennachmittags“ fortführen

Diesen Nachmittag nehmen dann auch die Ehrenamtlichen und Vereinsvorstände wahr, um sich bei Dworzak für all die Jahre der Zusammenarbeit zu bedanken. Leo Picha und Andrea Weber von der Anlaufstelle der Haarer Vereine überreichem ihm einen Gutschein im Namen aller. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok