lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo echinger-echo neufahrner-echo herrschinger-spiegel mooskurier

TSV Haars Jüngste auf dem Siegertreppchen beim Jubiläumswettkampf

Kategorie: Sport Veröffentlicht: 16. Oktober 2014

(Text/Foto: he) Im Rahmen der Jubiläumswettkämpe zum 150. Bestehen des Turngau Münchens fand am 5. Oktober 2014 in Unterföhring der Bayern-Pokal Mannschaftswettkampf Gauentscheid statt, bei dem die Buben des TSV Haar
mit vier Mannschaften vertreten waren. Gleich am frühen Morgen starteten die Jüngsten der Jugend E (2005/2006) und Jugend F (2007/2008) und zeigten hervorragende und saubere Übungen, so dass die Jugend F mit Maximilian Bender, Louis Busch, Paul Kesting, Jan Liska und Erik Schmidt den Pokal für den 3. Platz entgegen nehmen konnte. Um 0,65 Punkte verpassten sie den 2. Platz. In der E-Jugend lief es sogar noch besser, denn Nils Jasper, Felix Juchmes, Pascal Ruß, Benjamin Schmidt und Ben Schulze gelangten ganz oben auf das Treppchen. Besonders am Sprung und am Reck turnen sie sich ihren Vorsprung von 4,35 Punkten auf den zweitplatzierten TSV Unterhaching heraus.
Eine weitere Haarer Mannschaft ging am Mittag in der D-Jugend (2003/04) an den Start. Hier war die Ausgangsposition ungünstig, da Dominik Ablinger, Erwan Bauer, Erik Claudius Delsor und Erik Wündisch nur zu viert an den Start gehen konnten und somit keine Streichwertungen hatten. Vor allem am Pferd hielten die Jungs mit den meisten anderen Teams mit und erkämpften sich so den 6. Platz.
Im dritten Durchgang am Nachmittag ging dann die A/B-Jugend(1997-2000) mit Kilian Berndorfer, Tobias Kunath, Fabian Matthes und Massimo Palladino, alle Jahrgang 2000 und somit die jüngste Mannschaft, an die Geräte. Auch dieses Team hatte keinen fünften Turner, denn Thomas Narr konnte aufgrund seines Alters (Jahrgang 1996) nur außer Konkurrenz mitturnen. Trotzdem war die Stimmung in der Mannschaft sehr gut und es wurde mit viel Spaß und Freude geturnt. Thomas Narr bekam für seine Kraftteile an den Ringen sogar
Szenenapplaus und verdient eine der höchsten Wertungen seiner Altersklasse an diesem Gerät.
Auch wenn die Mannschaft mit Platz vier das Treppchen versäumte war die Stimmung bei der Siegerehrung gut, denn alle Turner bekamen an diesem Tag die neu kreierte Jubiläumsmedaille, eine Urkunde und eine Trinkflasche mit dem Jubiläumslogo.

efjugend-tsvhaar

Insgesamt war der Bayern-Pokal Gauentscheid ein großer Erfolg für die jungen Haarer Mannschaften und alle freuen sich schon auf die nächste Saison. Der TSV Haar läd turninteressierte und motivierte Jungen zum Probetraining ein, damit auch im nächsten Jahr so tolle Erfolge erzielt und die Mannschaften verstärkt werden können. Infos und Bilder unter www.tsv-haar.de.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok