lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo echinger-echo neufahrner-echo herrschinger-spiegel mooskurier

Gemeinderatsitzung vom 26. Februar 2019

Kategorie: Politik Veröffentlicht: 04. März 2019

Einvernehmen im Gemeinderat herrschte in der Sitzung am 26. Februar 2019 vor.  Im Mittelpunkt stand die Präsentation des Mobilitätskonzepts vom Planungsverbands Äußerer Wirtschaftsraum München. 

Bürgermeisterin Gabriele Müller gab auf der Gemeinderatssitzung vom 26. Februar 2019 bekannt, dass die Gemeindeverwaltung acht mobile Messgeräte zur CO2-Messung an den Straßen gekauft habe, die für vier Wochen angebracht werden. Die Messwerte gehen an ein Labor in der Schweiz. So lässt die Gemeinde überprüfen, ob es einen Anlass zu weiteren Untersuchungen gibt.
Thomas Fäth (SPD) ergänzte, dass die Gemeinderatsmitglieder Dr. Alexander Zill und Peter Ziegler – beide von der SPD – ebenfalls privat messen und die Daten selbstverständlich der Verwaltung zur Verfügung stellen würden.
Auf der Bahnhofsüdseite wird es vom 1. April bis zum 26. April eine Komplettsperrung im Zuge der Bauarbeiten geben. Es soll eine ganz neue Treppe gebaut, die Pflasterung erneuert und ein Blinden-Leitsystem eingeführt werden. Straßenarbeiten an der Annelies-Kupper-Allee schränken ebenso in der nächsten Zeit den Verkehr auch an der Leibstraße ein.
Am 11. März 2019 wird es auf dem Kiesgelände eine private Großveranstaltung geben, zu dem ein 107-Tonner von Feldkirchen aus anfahren wird. Das Fahrzeug dient Schulungs- und Präsentationszwecken. Auch während der BAUMA, die vom 8 bis 14. April 2019 auf dem Messegelände in München Riem stattfinden wird, steht das Schwerlastfahrzeug Besuchern zur Besichtigung zur Verfügung.
Die IT-Ausstattung an den Schulen lässt noch auf sich warten. Dies kann erst nach der Verabschiedung des Haushaltsplans 2019 der Landesregierung geschehen. Eine Bestellung vorher ist nicht möglich, da es sonst eventuell förderschädigend sein könnte.

Wie im Einzelnen zum Mobilitätskonzept, zur neuen Plakatierungsverordnung und zu den verschiedenen Anträgen diskutiert und entschieden wurde, lesen Sie in der nächsten Ausgabe des Haarer Echos.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok