lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo echinger-echo neufahrner-echo herrschinger-spiegel mooskurier

Mit Magie und Vampiren durch den Fasching 2020

Kategorie: Kultur Veröffentlicht: 08. Januar 2020

Mit Magie und Vampiren durch den Fasching 2020

Erstmals fand die Inthronisation vom Kirchheimer Narrenrat in diesem Jahr am 4. Januar statt und nicht wie gewohnt am 5. Wenn man aber mal im Kalender zurückblickt und ein wenig in Erinnerungen schwelgt, wird einem schnell in Erinnerung gerufen, dass die Inthro-Veranstaltungen bis zum Jahr 1999 immer an Silvester stattfanden und ab dem Jahr 2000, nachdem der Verein einen Saal gefunden hatte, wurde die Inthronisation auf den 5.01. gelegt.

Der Haarer Bürgersaal war bis auf den letzten Platz verkauft, so dass an der Abendkasse nur noch Stehplätze angeboten werden konnten, was auch kein Problem für die zahlreichen Gäste war.
Neben der zweiten Bürgermeisterin von Kirchheim, Marianne Hausladen, die an dem Tag ihren Geburtstag feierte, waren auch wieder sehr viele Gastvereine mit ihren Prinzenpaaren zum Gratulieren anwesend. Ganz nebenbei wurden natürlich auch wieder die Jahresorden getauscht.
Neben der Starnberger Faschingsgesellschaft Perchalla, die mit ihrem Kinderprinzenpaar Philipp I. & Natalie I. anwesend waren, kam auch das Prinzenpaar Moritz II. & Désireé I. von der Narrhalla München. Die weiteste Anreise hatte wohl das Prinzenpaar Lukas I. & Nina I. von der Würmesia. Die Gleisenia aus der unmittelbaren Nachbarschaft, nämlich aus Unterhaching, kam mit der Kinderprinzessin Jennifer I.

Kirnarra Inthro 7 online 20

Bevor es aber mit der Krönung der diesjährigen Prinzenpaare losging, bekamen auch nochmal die Prinzenpaare des Vorjahres die Chance, ein paar Worte loszuwerden und den neuen Prinzenpaaren zu gratulieren.

Auf eine neue Saison voll Jubel, Wohl und Heiterkeit und viele tolle Stunden, die mit vielen Erlebnissen verbunden sind, verabschiedete sich das Kinderprinzenpaar Fabian I. & Celina I. und Tom I., der ohne seine Prinzessin erschienen ist.
Ganz in lila geht es in diesem Jahr durch den Fasching mit jeder Menge Magie, ein paar düsteren Momenten und viel Unterhaltung.
Das Kinderprinzenpaar Samuel I. & Jenny II., beide 12 Jahre alt, tanzen ihren Prinzenwalzer zur Musik von „Two Worlds Collide". Getreu dem Motto „Black Magic", für dass sich die Kinder in diesem Jahr entschieden haben, wird es vampirisch düster mit jeder Menge Zauberei und Magie. Bei der Polka der Jugendgarde dreht sich alles um die 80er Jahre und während die jüngsten, die „Little Dancers" unter dem Motto „Wir sind Vampire" tanzen, sorgen die Blue Diamonds mit „Power of Dance" unter den zahlreichen Besuchern im Bürgersaal und auf den kommenden Faschingsveranstaltungen für tosenden Applaus.

Kirnarra Inthro 1 online 20

Kirnarra Inthro 2 online 20

Kirnarra Inthro 3 online 20

Kirnarra Inthro 4 online 20

Kirnarra Inthro 5 online 20

Die Tanzfläche war zu jeder Zeit voll. Der M&M-Band ist es wieder einmal gelungen, die Faschingsbegeisterten und Narren zu aktuellen Chart-Hits, Faschingsklassikern und Deutschem Schlager zum Tanzen zu animieren.

Im Rahmen der festlichen Inthronisation wurden auch wieder zahlreiche Orden an langjährige Mitglieder verliehen. So auch an den Senats- und Ehrenpräsident Dieter Suhling.

Kirnarra Inthro 6 online 20

Ein Highlight des Abends war aber auch die Krönung des Erwachsenenprinzenpaares Bastian I. & Elisabeth I.

Kirnarra Inthro 11 online 20

Besonders freute sich Bastian I. aber über die Teilnahme seiner echten Prinzessin, die es möglich machen konnte, bei seiner Inthronisation dabei zu sein und mit ihm zu feiern.

Romantisch wird es auch beim Prinzenwalzer von Bastian I. & Elisabeth I.
Nach dem Sektempfang und der Ordensverleihung der Prinzenpaare ging es im Programm mit dem Showblock der Erwachsenen weiter.

Es heißt ja bekanntlich das Beste kommt zum Schluss und das was die Erwachsenen-Garden an dem Abend und im diesjährigen Fasching mit ihrem neuen Programm zu bieten haben, ist wahrhaftig das Beste. Eine Mischung aus Show, Romantik, Tradition und 80er Jahre vermischt mit jeder Menge Humor.

Nachdem die Show- und Varietegruppe Sister Act in diesem Jahr unter dem Motto „Dance Arts" für Begeisterung sorgt, dreht sich bei den „Teen Angels" alles um Pinocchio und Marionetten.

Kirnarra Inthro 12 online 20

Kirnarra Inthro 13 online 20

Kirnarra Inthro 14 online 20

Kirnarra Inthro 15 online 20

Mit dem Prinzenpaar Bastian I. & Elisabeth I. geht es in diesem Jahr mit der Musik aus dem Musical „Grease" auf eine Reise in die 60er Jahre zurück und die „Crazy Devils" verwandeln sich in „Krieger", die sich unter dem Motto „Warriors" durch den Fasching 2020 kämpfen.

Das neue Programm des Kirchheimer Narrenrats kann sich wahrhaftig sehen lassen und jeder, der die Chance hat, eine Veranstaltung der Kirnarra zu besuchen, der sollte diese Möglichkeit in dieser Saison auf alle Fälle nutzen, z. B. am 23. Februar beim Kinderfasching im Bürgersaal Haar oder am 08. Februar beim großen Galaball, ebenfalls im Haarer Bürgersaal.

Kirnarra Inthro 16 online 20

Für Sie berichtete Petra Schönberger.

 

Kirnarra Inthro 8 online 20

 

Kirnarra Inthro 9 online 20

Kirnarra Inthro 10 online 20

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok