lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo echinger-echo neufahrner-echo herrschinger-spiegel mooskurier

Alle Jahre wieder...

Kategorie: Kultur Veröffentlicht: 03. Januar 2020

Alle Jahre wieder...
Böllerschützen begrüßen das neue Jahr

Auch im Jahr 2019 waren die Haarer Böllerschützen am 31. Dezember wieder unterwegs, um die bösen Geister des alten Jahres mit ihren Salutschüssen zu vertreiben und das neue Jahr zu begrüßen.

So auch bei der Metzgerei Liebold, die mit drei Generationen anwesend war. Seit vielen Jahren schon begrüßen die Mitglieder der Haarer Böllerschützen das neue Jahr mit Salutschüssen in den blauen bayerischen Himmel.

Silvesterschiessen 1 online 19

Nach einer deftigen Brotzeit ging es zügig weiter zum nächsten Halt. Gerlinde und Hans Stießberger warteten mit ihren Gästen schon auf die Schützen.

In Gronsdorf wird gleich zweimal geschossen. Zuerst in der Siedlung bei Hannelore und Lothar Heindl, die die Organisation sowie die Bewirtschaftung für die Bürgerinnen und Bürger mit Glühwein, Plätzchen und Gulaschsuppe übernommen haben und beim „Wieser" Hof.

Silvesterschiessen 2 online 19

Silvesterschiessen 3 online 19

Natürlich ließen es die Haarer Böllerschützen auch in Salmdorf wieder laut werden. Für die Bewirtung und Organisation waren wieder Andreas Rieder und Ulli Daffner verantwortlich.

Der Erlös aus dem Punsch- und Glühweinverkauf wurde in diesem Jahr an den Hospizverein Haar e. V. gespendet. Eine stolze Summe in Höhe von 435,80 Euro kam an diesem Tag zusammen, die durch Rieder und Daffner an die Vorsitzende des Hospizverein, Helga Kacerovsky, überreicht wurde.

Silvesterschiessen 4 online 19

Bevor es wieder nach Haar zum Maibaumstüberl ging, wo die Tour der Haarer Böllerschützen endete mit einem letzten Knall und letzten Rauchschwaden endete, wurde das alte Jahr auch noch in Ottendichl mit Salutschüssen verabschiedet. Zusammen mit der Bürgervereinigung Ottendichl wurde das alte Jahr bei selbstgebackenem Gebäck, Punsch und Glühwein verabschiedet.

Silvesterschiessen 6 online 19

Zahlreiche kleine und große Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Haar, aber auch politische Vertreter erschienen zahlreich beim Silvesterschießen 2019 und während die jüngeren ihren Spaß beim aufsammeln der Korken hatten, tauschten sich die Erwachsenen am letzten Tag des Jahres mit gegenseitigen Wünschen fürs Neue Jahr aus.

Das ohrenbetäubende Spektakel hat Tradition und Brauchtum und lädt die Bürger am letzten Tag des Jahres noch einmal ein, zusammenzukommen und sich gegenseitig auszutauschen und das vergangene Jahr gemeinsam abzuschließen. Geschossen wird selbstverständlich in Tracht!

 

Für Sie berichtete Petra Schönberger.

Silvesterschiessen 5 online 19

 

Silvesterschiessen 7 online 19

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok