lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo echinger-echo neufahrner-echo herrschinger-spiegel mooskurier

Aperol und Burger beim 1. Haarer Burgerfestival

Kategorie: Kultur Veröffentlicht: 13. August 2019

Aperol und Burger beim 1. Haarer Burgerfestival

Bei strahlendem Sonnenschein und strahlend blauen Himmel standen die Mitglieder der CSU Haar mit ihrem Bürgermeisterkandidaten Andreas Bukowski in den Startlöchern. Schon vormittags gab es viel zum Vorbereiten, Tische aufbauen, den Grill herrichten und für gute Laune zu sorgen.

Die Vorbereitungen haben sich gelohnt, denn weit über 1000 Besucher wurden, zum einen von dem großartigen Wetter, zum anderen von dem Duft der Burger, angezogen. Schon nachmittags waren die ersten Burger verkauft und erste Stände mussten geschlossen werden. Am Abend wurden dann die Burger nur noch vom Team des SECONDSTREET Cafe verkauft, die das Glück hatten, aus dem gegenüberliegenden Cafe Nachschub, zu holen, so dass auch jeder Besucher des Burgerfestival einen leckeren Burger genießen konnte. Für all diejenigen, die keine Burger essen, Vegetarier oder ähnliches sind, aber nicht auf das Festival verzichten wollten, gab es knusprig gebratene Pommes. Burger gab es in allen Variationen: Hirsch, Lamm, Rind, griechische, aber auch Kinderburger.

Burger 1 online 19

Für gute Laune war gesorgt und die Besucher hatten viel zu lachen. Die Besucher kamen nicht nur aus Haar. Sie wurden von dem Duft und durch die zahlreiche Werbung, die auch im Radio lief, aus den angrenzenden Gemeinden, aber auch aus München angezogen und nach dem Motto „Burger sind für alle da", zog es sogar die 2. Bürgermeisterin Katharina Dworzak mit ihrer Familie zum Burger essen.

Burger 4 online 19

Die Gäste kamen aber nicht nur zum Burger essen. Sie kamen um mit Freunden ins Gespräch zu kommen, den Bürgermeisterkandidaten der CSU: Andreas Bukowski kennenzulernen oder einfach, um in den sommerlichen Abendstunden gemeinsam bei einem Glas Aperol zusammen zu sitzen und vom stressigen Alltag abzuschalten.

Burger 5 online 19

Selbst für die anwesenden Kinder kam keine Langeweile auf. Sie kauften im nahegelegenen Edeka-Markt Eis, um den Gästen auf dem Burgerfestival eine Nachspeise anzubieten. Gute Idee zum Aufbessern des Taschengeldes.

Beim Glücksrad drehen gab es noch, passend zum Sommer, einen Biergartenführer zu gewinnen. Der Führer bietet die echten Biergärten in München und Umgebung mit Übersichtskarten, Freizeittipps und allen wichtigen Infos für unterwegs. Eine sehr gute Idee von der CSU Haar, einen solchen Biergartenführer anzubieten, zu verteilen und nicht zuletzt auch zu verlosen.

Burger 2 online 19

Für Sie berichtete Petra Schönberger.

 

Burger 3 online 19

Burger 6 online 19

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok