lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo echinger-echo neufahrner-echo herrschinger-spiegel mooskurier

Klassisches Silvesterkonzert in der Jesuskirche Haar

Kategorie: Kultur Veröffentlicht: 04. Januar 2019

Klassisches Silvesterkonzert in der Jesuskirche Haar

Volles Haus beim Silvesterkonzert vom „Ensemble Haar" in der Jesuskirche. Es waren nicht nur die beiden Flötistinnen Tatiana Flickinger und Stephanie Hamburger, die am Silvesterabend in der Jesuskirche für volles Haus sorgten, es war auch nicht das frühlingshafte Wetter.

Vielmehr war es die musikalische Mischung aus Georg Philipp Telemann und Johann Sebastian Bach, die für zahlreiche Konzertbesucher und stimmungsvolle Stunden sorgte.

Silvesterkonzert Jesuskirche 2 online

Neben dem erstklassig gespielten Violinkonzert von Georg Philipp Telemann durften sich die Klassikfreunde auf einzigartige Klänge des Brandenburgischen Konzerts Nr. 4 freuen.

Zahlreiche Konzertbesucher sorgten für großartige Stimmung und volles Haus am Silvesterabend in der Jesuskirche. Alle lauschten den leisen Klängen von Violine und Flöte. Es gab viel zum Staunen, aber auch unendlich viele berührende Momente an dem musikalischen Silvesterabend.

Silvesterkonzert Jesuskirche 1 online

Das klassische Konzert war wohl die beste Entscheidung das alte Jahr ausklingen zu lassen.

Zuerst wurden die Konzertbesucher an einen sommerlichen Tümpel entführt. Die Klänge waren sanft, aber nicht zuletzt auch stimmungsvoll. Es war ein rundum gelungener und besinnlicher Abschluss im Konzertkalender der Gemeinde Haar, der in den Räumen der Jesuskirche mit Winfried Grabe und dem „Ensemble Haar" für romantische Stimmung sorgte.

Silvesterkonzert Jesuskirche 4 online

Abgerundet wurde der musikalische Abend von einem großartig gespielten, aber auch zugleich einzigartig gespielten Flötenspiel von Tatiana Flickinger und Stephanie Hamburger. Der Konzertabend war harmonisch und stimmungsvoll zugleich und es passte einfach alles: Angefangen bei der Harmonie über jede Menge Gefühl und Romantik. Nicht nur die beiden Flöten harmonierten bestens miteinander. Auch das Spiel zwischen Flöte und Violine war ein echter Genuss für Augen und Ohren.

Silvesterkonzert Jesuskirche 3 online

Für Sie berichtete Petra Schönberger.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok