lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo echinger-echo neufahrner-echo herrschinger-spiegel mooskurier

Spende an die Nachbarschaftshilfe Haar

Kategorie: Kultur Veröffentlicht: 23. Januar 2018

Spende an die Nachbarschaftshilfe Haar

Das traditionelle Silvesterschießen in Salmdorf ging im Jahr 2003 an den Start. Initiiert wurde es von Uli Daffner, der dies zusammen mit Andreas Rieder organisiert hat. Anfangs gab es zum Glühwein und Kinderpunsch noch Würstel.

Da die Bürger zu Silvester entweder zum Essen gehen oder den ganzen Nachmittag am Ofen stehen um ein leckeres Silvesteressen zu zaubern, gibt es seit einigen Jahren nur noch Glühwein, Kinderpunsch und selbstgebackene Plätzchen.
Zahlreich erschienen die Bürger am Nachmittag in Salmdorf um sich die besten Wünsche für´s Neue Jahr zu übermitteln oder um einfach nur ein paar nette Gespräche zu führen. Genauso zahlreich wie die Bürger kamen, wurde auch gespendet. So konnte am 12. Januar ein stolzer Betrag in Höhe von 360,00 Euro an die Nachbarschaftshilfe Haar übergeben werden. Zur Übergabe erschienen die Vorstandsmitglieder Doris Keymer und Christian Doerr, die sich sehr darüber freuten, dass die Salmdorfer auch in diesem Jahr wieder an die Bürger von Haar gedacht haben. Zum zweiten Mal gingen die Spenden vom Silvesterschießen an die NBH Haar.

Spende NBH online 1 18

Spaß beim Silvesterschießen mit den Haarer Böllerschützen hatten alle. Die jungen Besucher, denen an längerer Unterhaltung nicht viel lag, hatten Spaß daran, die Korken aus den Böllern aufzusammeln.

Für Sie berichtete Petra Schönberger.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok