lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo echinger-echo neufahrner-echo herrschinger-spiegel mooskurier

Ritterkämpfe, Gaukelei, Feuershow und viel Musik

Kategorie: Kultur Veröffentlicht: 10. Juni 2016

Ritterkämpfe, Gaukelei, Feuershow und viel Musik

Nach dem großartigen Erfolg im letzten Jahr, fanden auch in diesem Jahr wieder die Mittelaltertage am Wieselweg in Haar statt. Nach den heftigen Regengüssen der letzten Tage musste der Veranstaltungsbeginn am 20. Mai um wenige Minuten verschoben werden. Ansonsten lief aber alles glatt und die Mittelaltertage konnten beginnen.

Dies sahen auch die zahlreichen Besucher so, die schon nachmittags um 16 Uhr auf dem Gelände eintrafen und den mittelalterlichen Klängen der „Heidweilers“, die sogar die jüngsten Besucher in den Bann der mittelalterlichen Musik zogen, lauschten.

Mittelalter 1 online 16

Auch der Gaukler Jolandolo von Birkenschwamm sorgte wieder für humorvolle Momente auf dem Gelände am Wieselweg. Er erklärte den Besuchern was es mit Nanotechnologie auf sich hat und brachte kleine und große Zuschauer, neben einer Jonglage mit brennenden Schwertern, mit kleinen Zaubertricks zum Lachen.

Mittelalter 3 online 16

Diejenigen, die ein Mittelalterfest mehr mit Action verbinden, konnten sich in der Arena von den täglichen Vorführungen der tschechischen Schwertkampfgruppe „Burdyri“, die für echten Nervenkitzel und Spannung pur sorgten, verzaubern lassen. Die Showkampfgruppe begeistert seit über 40 Jahren mit spannenden Schwertkämpfen, sogar im Dunkeln mit brennenden Schwertern.

Mittelalter 4 online 16

Zahlreiche Stände mit Handwerk, Handel und Gastronomie, aber auch über 100 Ritter lagerten auf dem Gelände. Die Gäste konnten durch das Mittelalter schlendern, ritterliche Kleidung anprobieren, bei Handwerkern mitmachen oder sich bei Speis und Trank vergnügen. Die Kleinsten erfreuten sich an einem echten mittelalterlichen Karussell, bei dem natürlich ständiger Andrang herrschte oder beim Armbrustschießen. Die Eltern lauschten am Samstagabend dem Konzert der Folkgruppe „Cellarfolks“, dass eines der Highlights an dem Wochenende in Haar war. Die Zuhörer tauchten in eine musikalische Welt der Band ein und verbrachten mit Folk-, Irish Folk- und Countrymusikklängen einen wunderbaren Abend im Mittelalter.

Mittelalter 5 online 16

An dem Wochenende kamen die Mittelalterfans aus allen Ecken von Deutschland. Sogar aus den Nachbarländern Österreich und Schweiz kamen die Besucher extra für das mittelalterliche Lagerleben nach Haar gereist und alle waren sie sich einig, das Mittelalter hat einen neuen Standort gefunden. Bleibt also zu hoffen, dass es auch im nächsten Jahr wieder heißt „Mittelalter in Haar“.

Für Sie berichtete Petra Schönberger.

Mittelalter 2 online 16

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok