lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo echinger-echo neufahrner-echo herrschinger-spiegel mooskurier

Swingabend zugunsten der Bürgerstiftung im Bürgersaal Haar

Kategorie: Kultur Veröffentlicht: 13. März 2016

Swingabend zugunsten der Bürgerstiftung im Bürgersaal Haar

Es war ein sensationeller Abend zugunsten der Haarer Bürgerstiftung. Obwohl der leider schwer erkrankte Hugo Strasser nicht live auftreten konnte und über 500 Besucher traurig über die Erkrankung waren, war es ein unbeschreibliches Konzert am 9. März.

Als Ersatz sprang jedoch der Spitzenklarinettist Bernhard Ullrich ein und vertrat Hugo Strasser würdig. Auch die Sängerin Nina mit ihrer bezaubernden und gefühlvollen Stimme verzauberte die Besucher in Haar. Trotz des Ausfalls von Strasser spielte die MONaco Bigband vor ausverkauftem Haus. Die Zuhörer und Fans von Hugo Strasser waren restlos begeistert von dem „Hugo"-Programm, dass die Musiker und der Solist Bernhard Ullrich lieferten.

Swing Buergerstiftung 16 online 2
Die Songs, u. a. von Glen Miller und Frank Sinatra, sind weit über die Grenzen von Bayern hinaus bekannt. Deshalb strömten die Besucher auch zahlreich in den Bürgersaal nach Haar. Sie ließen sich zum Mitklatschen animieren und bedankten sich bei dem Orchester mit regelmäßigem Zwischenapplaus.

Swing Buergerstiftung 16 online 1
Die Musiker wurden schließlich mit Standing Ovations und tosendem Applaus verabschiedet. Mehrere Zugaben, darunter auch der Glen Miller Klassiker „In The Mood", machten den Abend perfekt.

Swing Buergerstiftung 16 online 3
Dieses Konzerthighlight wird sicherlich nicht das letzte gewesen sein, dass die Bürgerstiftung nach Haar geholt hat. Schon am kommenden Donnerstag, 17. März geht es weiter. Dann mit einer der letzten KZ-Überlebenden und Zeitzeugin des Mädchenorchesters im KZ Auschwitz. Esther Bejarano kommt mit der Band „Microphone Mafia" für ein Konzert ins Ernst-Mach-Gymnasium nach Haar, wo sie gegen Hass, Gewalt und Fremdenfeindlichkeit singt. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten! Beginn des Konzertes ist um 19.30 Uhr (Einlass um 19.00 Uhr).

 

Für sie berichtete Petra Schönberger.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok