lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo echinger-echo neufahrner-echo herrschinger-spiegel mooskurier

Silvesterfeuerwerk bei frühlingshaften Temperaturen und Nieselregen

Kategorie: Kultur Veröffentlicht: 12. Januar 2016

Gemeinsam ins Neue Jahr starten
Silvesterfeuerwerk bei frühlingshaften Temperaturen und Nieselregen

Wieder einmal ist das Konzept der Gemeinde Haar und den Gemeindewerken aufgegangen. Auf Einladung folgten zahlreiche Bürger der Gemeinde zum gemeinsamen Feiern im Sportpark.

Trotz Nieselregen versammelten sich junge und alte Bürger, Familien und Alleinstehende im Sportpark um das Spektakel live zu verfolgen und zu Charthits ins Neue Jahr zu tanzen. Das Feuerwerk war wieder einmal ein Highlight am Haarer Nachthimmel. Die Bürger brachten Sekt und Gläser mit und ließen die Sektkorken knallen. Leider wurde das Feuerwerk aber auch in diesem Jahr wieder von einigen Bürgern gestört, die ihre eigenen Raketen mit aufs Gelände gebracht und abgefeuert haben. Dies sorgte natürlich für Einschränkungen der Sicht und für Nebel. Das Feuerwerk wurde mit romantischer Musik unterlegt und nach dem Feuerwerk wurden die tanzbegeisterten aufgefordert zu Walzerklängen von Johann Strauss das Tanzbein zu schwingen, um so ins Neue Jahr zu tanzen.

Feuerwerk Silvester 2 online 16
Die Bürger wurden auch in diesem Jahr wieder aufgerufen, für die Bürgerstiftung zu spenden. Die Stiftung setzt sich nicht nur für Einzelschicksale ein, sondern fördert auch die Bildung, Erziehung, ist für die Jugend genauso wie für die ältere Generation und die Behinderten da. Für den Vorstandsvorsitzenden Jürgen Partenheimer ist jeder noch so kleine Beitrag ein Beitrag zum Erfolg.

Feuerwerk Silvester 1 online 16

 

Für sie berichtete Petra Schönberger

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok