lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo echinger-echo neufahrner-echo herrschinger-spiegel mooskurier

Kinder- und Jugenchöre treffen bei der 4. Haarer Chornacht auf Gospel, Musical und A-Capella

Kategorie: Kultur Veröffentlicht: 01. Juli 2015

Kinder- und Jugenchöre treffen bei der 4. Haarer Chornacht auf Gospel, Musical und A-Capella
Gemeinsam singen mit Christa Maria Hell

(Text/Fotos: ps) Der Bürgersaal in Haar war den ganzen Abend über vollbesetzt.

Schon zu Beginn um 18.00 Uhr als der Chor der Jagdfeldgrundschule auf der Bühne stand und die Besucher mit dem „Katzentatzentanz" sowie dem Lied „Halt das Känguru fest" begrüßte, herrschte beste Stimmung im Saal. Mit tosendem Applaus wurden die Jüngsten des Abends nach drei Liedern verabschiedet.Chornacht grundschule online 1 Hand in Hand ging es weiter an dem fröhlichen Abend und schon stand der Kirchenchor St. Konrad mit Christa Maria Hell am Klavier auf der Bühne. Mit klassischen Werken von W. A. Mozart und Giuseppe Pitoni verzauberten sie die älteren Generationen.

Chornacht emg online 1
Rockig bis poppig wurde es im Anschluss mit dem Chor des Ernst-Mach-Gymnasium. Die Jugendlichen legten einen professionellen Auftritt mit Songs von Robbie Williams, Mika und Billy Joel hin. Geleitet wird der in den 70er Jahren von Han´s Klaffl gegründete Chor von Johannes Peszko-Hogl. Egal ob bei Uptempo-Songs oder bei Balladen, die Gymnasiasten sind echte Talente.
Mit den „Haarleluja Singers" unter der Leitung von Angela Pöhlchen kam im Saal fetzige Stimmung auf und der musikalische Schwerpunkt der „Chorvereiniung Haar", einem der größten Chöre der Gemeinde, liegt bei Haydn, Verdi und Orff. Der wunderschöne, gefühlvolle Titel „Va, pensiero", bei dem so manch einem Besucher sicherlich ein paar Tränen kamen, war eines der Highlights des Auftritts der Chorvereinigung.

Chornacht chorvereinigung online 1
Mit dem Titel „Let The People Sing" dirigierte Christa Maria Hell das Publikum. Bevor sie aber mit dirigieren loslegen konnte, führte sie einen Gesangsworkshop durch.
Nach dem kleinen Gesangsworkshop ging es mit dem nächsten Highlight des Abends weiter. „Stimmbänd" unterhielten an dem Abend u. a. mit „Adiemus", mit dem sie auch gefühlvolle Momente in den Bürgersaal brachten. Der Chor animierte das Publikum zum Mitklatschen.

Chornacht dansation online 1
Nach dem Kirchenchor Bonifatius ging es dann weiter mit der Welt des Musicals und dem DANSATION Musicalensemble. Das Ensemble präsentierte Songs aus dem viel umjubelten und erfolgreichen Musical „Zehn kleine Racheengel".
40-jähriges Chorjubiläum feiert in diesem Jahr der „Isar Singkreis", die volkstümliche Musik im Repertoire hatten und zum Schluss ihres kurzen Auftritts noch jodelten.
Mit „Chormäleon" ging es für eine gute halbe Stunde in die Welt der Computerspiele und der Filmmusik mit dem „Game of Thrones Theme", einem Song aus Fluch der Karibik und einem Benefizsong zum Gedenken an die Opfer des Tsunami in Japan. Als sie sich dann mit dem Coldplay-Titel „Viva La Vida" von dem bunt gemischten Publikum in Haar verabschieden wollten, nutzten ein paar Konzertbesucher die Gelegenheit zum Tanzen. Eine gelungene Mischung aus Rock, Pop, Musical und Klassik, das ist „Chormäleon".

Chornacht chormaeleon online 1
In die Welt von Queen, Hubert von Goisern und Pharell Williams wurden die Zuhörer vom „D´A Chor" aus Haar entführt. Der Chor zählt seit dem Jahr 2002 zum kulturellen Bestand der Gemeinde.

Chornacht dachor online 1
Der nächste Chor des Abends bzw. der Nacht wurde im Jahr 2010 gegründet und kommt aus der unmittelbaren Nachbarschaft von Haar, aus Trudering. „Ensemble die Capello" ist der Name des Chors, der das Repertoire mit einem Lied von John Bennet eröffnete.

Chornacht diecapello online 1
Auch die „St. Konrad Gospelfriends" unter der Leitung von Christa Maria Hell durften nicht fehlen. Eines der Highlights dieses Chors war der wunderschöne Titel „You Raise me Up", mit dem die Sängerinnen und Sänger das Publikum zum Toben brachten. Kein Wunder, dass aus dem Publikum erste Zugaberufe erklangen. Natürlich wurde dem Wunsch entsprochen, und zwar mit der letzten Gruppe des Abends. „Sixte Ajoutée" ist eine 6-köpfige A-Capella-Band aus Haar, die mit eigenen Songs wie „Enten haben keine Ohren" das Publikum genauso auf ihrer Seite hatten, wie bei dem Roger Miller Klassiker „King of the Road", bei dem sie die Gäste zum Fingerschnippen animierten.
Zum krönenden Abschluss der Chornacht durfte auch der Titel „Que Sera" nicht fehlen, in den die Musiker ein Medley aus Fußballhits eingebaut hatten. Kein Wunder, dass die Stimmung zum Schluss auf dem Höhepunkt angekommen war, denn als sich die sechs Musiker verabschieden wollten, forderten die Zuschauer noch lautstark eine weitere Zugabe. Dem Wunsch kamen die Musiker mit einem „Absacker" nach.

Chornacht sixte online 1

Mit dem deutschen Volkslied „Kein schöner Land" ließ der „Chor" des Haarer Bürgersaals unter der Leitung von Christa Maria Hell den unterhaltsamen und gelungenen Abend pünktlich um Mitternacht ausklingen.
Moderiert wurde die 4. Chornacht vom Vorstandsvorsitzenden der Bürgerstiftung Haar, Jürgen Partenheimer. Auch Bürgermeisterin Gabriele Müller nahm an der Chornacht teil und ließ sich in die Welt der Musik entführen.

Chornacht mueller online 1
Alle 14 Chöre des Abends werden – wie der gesamte kulturelle Bereich der Gemeinde - von der Bürgerstiftung Haar unterstützt.

Chornacht gospelfriends online 1

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok