lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo echinger-echo neufahrner-echo herrschinger-spiegel mooskurier

1000 Jahre Salmdorf mit informativer Ausstellung im Haarer Rathaus

Kategorie: Kultur Veröffentlicht: 22. Juni 2015

Eine Reise in die Vergangenheit
1000 Jahre Salmdorf mit informativer Ausstellung im Haarer Rathaus

(Text/Fotos: ps) Zu einer Reise in die Vergangenheit können sich nun die Haarer begeben, wenn sie bis zum 17. Juli im Rathaus vorbeischauen. Dort nämlich wurde am Freitag, 19. Juni eine Ausstellung zum 1000-jährigen Jubiläum in Salmdorf eröffnet.

Das Gemeindearchiv präsentiert dort in einer äußert interessanten und informativen Ausstellung historische Spuren aus der Geschichte Salmdorfs.
Eröffnet wurde die Ausstellung durch Bürgermeisterin Gabriele Müller, die in ihrer Eröffnungsrede auf die zahlreichen Exponate der Ortsgeschichte hinwies.
Die Ortsgeschichte reicht weit zurück, bis in die Hallstadtzeit 800 bis 500 v. Chr. Damals gab es sehr schöne Keramikgefäße. Danach blieb es, bis zum frühen Mittelalter, still um Salmdorf.

Salmdorf 1 online 15
Im Jahr 1015 folgte dann das Ereignis, die erste Erwähnung des Dorfes Sallendorf in der Klosterliterale Ebersberg, die sich auch auf das Jubiläumsjahr bezieht.
Seitdem ging es bergauf, denn zahlreiche Urkunden, Schenkungen und Abgabepflichtige Heiratswillige Salmdorfer hinterließen ihre Spuren.
Im Hauptstaatsarchiv und im Staatsarchiv München, Archiv für Erzdöse München Freising, Stadtarchiv München und nicht zuletzt im eigenen kommunalen Archiv wurde man fündig.

Salmdorf 3 online 15
Die Geschichte einer Gemeinde ist wichtig, wenn man sich für die eigene Geschichte interessiert oder nach seinen Wurzeln sucht. Die Ortsgeschichte ist auch Lehrplanthema in der 3./4. Klasse Grundschule. In einer Vitrine sind die Unterrichtsaufzeichnungen einer 3. Grundschulklasse ausgestellt.

Salmdorf 2 online 15
Das Bedürfnis, eine Heimat zu haben und die eigenen Wurzeln zu erkunden ist menschlich.
Wer nun auch seine Heimat erkunden und sich auf eine Reise von der Frühzeit bis zur Ersterwähnung Sallendorfs im frühen Frühmittelalter begeben möchte, der hat dazu noch bis zum 17. Juli Gelegenheit.

Salmdorf 4 online 15
Die historische Rückschau auf die Entwicklung und Bedeutung des Ortsteils Salmdorf wird in der Ausstellung durch einen Überblick über die vielfältigen Aktivitäten des Vereins d´Salmdorfer und der Salmdorfer Bürger ergänzt.
Sonderöffnungszeiten der Ausstellung: Sonntag, 28. Juni und Sonntag, 12. Juli von 11.00 bis 16.00 Uhr

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok