lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo echinger-echo neufahrner-echo herrschinger-spiegel mooskurier

Ausgezeichnet mit Bayerischem Verdienstorden und Bundesverdienstkreuz

Kategorie: Kultur Veröffentlicht: 21. Dezember 2014

Ausgezeichnet mit Bayerischem Verdienstorden und Bundesverdienstkreuz

Zum 95. Geburtstag gratulierte Bayerns Ministerpräsident

(Text/Foto: ps) Martha Helldorfer feierte am 16. Dezember ihren 95. Geburtstag. Unter den postalischen Gratulanten war auch der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer.

Gefeiert wurde im kleinen Kreis. Franziska Buchner, Ortsvorsitzende des VDK Bayern, überreichte der ehemaligen Ehrenvorsitzenden und Gründungsmitglied des Ortsvereins beim Mittagessen einen Geschenkkorb.

Helldorfer Geburtstag online 14

15 Jahre war Helldorfer Ortsvorsitzende beim VDK Ortsverein, der im Jahr 1947 gegründet wurde.

Im Jahr 1985 wurde ihr durch den ehemaligen Ministerpräsidenten Franz-Josef Strauß der Bayerische Verdienstorden verliehen. Seit 1974 ist sie zudem im Besitz des Bundesverdienstkreuzes, dass ihr ebenfalls von Strauß verliehen wurde.

Die gebürtige Haarerin ist in der Kriegszeit in Haar aufgewachsen. Sie verbrachte ihr ganzes Leben beim VDK. Angefangen hat sie als Frauenreferentin. Seit 1984 war sie im Hauptvorstand beim VDK Deutschland und im Landesvorstand beim VDK Bayern.

Sportlich aktiv ist Helldorfer nur vor dem Fernseher. Sie interessiert sich für den Wintersport, ist aber auch bekennender Fan des FC Bayern.

Neben Romanen liest sie auch historische Geschichten. Zu ihren musikalischen Interessen zählt das Klavier spielen. Allerdings nur für den Hausgebrauch.

Martha Helldorfer ist eine der wenigen Bürgerinnen, die zur Kriegszeit in Haar aufgewachsen sind. Bevor sie zur Wehrmachtkommandantur kam, war sie beim Roten Kreuz tätig.

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok