lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo echinger-echo neufahrner-echo herrschinger-spiegel mooskurier

Kunst und Klassik verbinden das Kulturleben in Haar

Kategorie: Kultur Veröffentlicht: 18. November 2014

„Druckfrisch" im Haarer Bürgersaal

Kunst und Klassik verbinden das Kulturleben in Haar

(Text/Fotos: ps) Zum 18. Mal veranstaltet der Kulturverein Haar eine Kunstausstellung im Haarer Bürgersaal. In diesem Jahr widmete der Verein die Ausstellung der Künstlergruppe „Druckfrisch".

Wolfgang Dietrich ist beim Kulturverein der Verantwortliche für die Sparte „bildende Kunst". Er war auch derjenige, der die Künstler für die diesjährige Ausstellung, die unter dem Motto „Unterwegs" steht, eingeladen hat.

Vernissage druckfrisch 1 online 14

Ein besonderer Gruß von Heil galt an dem Abend dem dritten Bürgermeister Thomas Reichel, über dessen Besuch sie sich besonders freute.

Jedes Jahr im Spätherbst lädt der Verein zu einer Ausstellung ein. Damit wollen sie beweisen, dass Kunst und Musik gut miteinander harmonieren.

Gleich mehrere Künstler waren es in diesem Jahr, die unter dem Namen „Druckfrisch" am 16. November im Haarer Bürgersaal die Ausstellung mit einer feierlichen Vernissage eröffneten.

Alle Künstler können über eine jahrelange, fundierte Ausbildung zurückgreifen. Sie arbeiten eigenständig, sind aber auch bekannt durch zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen. Alle fünf beschäftigen sich mit Druckgrafik.

Es ist spannend mit anzusehen, wie fünf verschiedene Künstler zu dem Thema „Unterwegs" die unterschiedlichen Techniken in Druckgrafik umsetzen.

Vernissage druckfrisch 2 online 14

Die Künstlergruppe besteht seit etwa 10 Jahren. Kennengelernt haben sich die Künstler bei Ausstellungen und der festgestellten gemeinsamen Leidenschaft für die Druckgrafik. In unregelmäßigen Abständen trafen sie sich in der Werkstatt von Maria Heller, wo sie über das aktuelle Kunstgeschehen in der Druckgrafik diskutierten und sich über neue Techniken austauschten.

Zur Eröffnung der Ausstellung, die bis zum 23. November täglich von 14 bis 18 Uhr geöffnet ist, überreichte Theresa Heil den Künstlern eine rote Rose. Diese Rose ist schon zum Markenzeichen beim Kulturverein Haar geworden.

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok