lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo echinger-echo neufahrner-echo herrschinger-spiegel mooskurier

Sommerferien in „Hogwarts"

Kategorie: Kinder / Jugend Veröffentlicht: 26. August 2019

Sommerferien in „Hogwarts"

Für viele Kinder und Jugendliche ein Traum, der nun in Haar Wirklichkeit wurde.

Der diesjährige Abenteuerspielplatz in Haar verwandelte sich zu Beginn der Sommerferien in ein Zauberland. Nicht irgendein Zauberland. 230 junge Zauberlehrlinge sorgten dafür, dass es auf dem Gelände am Wieselweg in Haar magisch wurde und dort ein echtes Zauberreich entstehen konnte.

Hogwarts 1 online 19

Es fing alles an mit dem Gleis 9 ¾ und dem sprechenden Hut, der die Stärken und Schwächen der kleinen lesen kann und sie dementsprechend zu einem Haus sortiert.

Hogwarts 7 online 19

Gryffindor, Ravenclaw, Hufflepuff und Slytherin sind die vier Häuser, die die unterschiedlichen Eigenschaften anerkennen und fördern.

Als die Kinder und Jugendlichen in den jeweiligen Häusern eingeteilt waren, ging es an die Arbeit. Eine Woche lang wurde fleißig gesägt, gehämmert, geschraubt, gebohrt und zum Schluss wurden die Häuser auch noch bunt gestaltet und mit Utensilien für das große Highlight, die Übernachtung, ausgestattet.

Hogwarts 2 online 19

Zum Ende der Woche war es dann soweit. Das große Abschlussfest stand vor der Tür, die kleinen Zauberer waren ein wenig nervös vor dem großen Moment.

Hogwarts 4 online 19

Mit einer spektakulären „Hogwarts" Show startete dann das große Abschiedsfest. Die Kinder und Jugendlichen hatten eine Modenschau der ersten „Hogwarts" Kollektion einstudiert. Neben der ersten „Hogwarts" Kollektion wurde mit dem Hexenbesen und Zauberstab getanzt, gesungen und geraten.

Hogwarts 6 online 19

Beim Harry Potter Quiz waren die Eltern an der Reihe. Sie mussten gegen ihre Kinder antreten und Fragen zu Harry Potter beantworten. So wurden z. B. Fragen wie „Wer schrieb die Karte des Rumtreibers?", „Wie heißt der Phönix von Albus Dumbledore?" oder „Welches Haustier hat Ron und welchen Namen hat das Tier?" gestellt.

Wie auch in den letzten Jahren konnten die Kinder das Quiz für sich entscheiden.
Nicht zuletzt gab es auch noch eine Unterrichtsstunde über die „Phantastischen Tierwesen" mit dem verzauberten Koffer und die Verjagung der Wächter von Askaban.
Zum Abschluss der Show gab es noch eine musikalische Einlage von den Betreuern alias Albus Dumbledore, Luna Lovegood, Severus Snape und Mad Eye Moody, die ein eigenes „Hogwarts" Lied einstudiert hatten.
Beim festlichen Bankett ging es dann in den gemütlichen Teil mit Grillen und einem gemeinsamen Austausch zwischen den Eltern weiter, während die Kinder bereits zum Spielen in ihren Hütten verschwunden waren. Mit einem wärmenden Lagerfeuer endete der Abend und die Eltern, Großeltern sowie Geschwister wurden nach Hause geschickt.

Hogwarts 9 online 19

Für die Kinder ging die Nacht erst los, denn sie durften eine Nacht in ihren selbst gebauten Hütten übernachten.

Mit 30 bis 35 Hütten und etwa 190 Kindern und Jugendlichen verzeichnete der diesjährige Abenteuerspielplatz einen großartigen Erfolg, der für die Jugendleiter der Haarer Jugendeinrichtungen DINO, BONI und Route66 ein weiterer Grund ist, auch im nächsten Jahr mit dem Hütten bauen weiterzumachen.

Hogwarts 8 online 19

Erstmals wurde in diesem Jahr die Obergrenze erreicht. Für die Zukunft muss weiter ausgebaut werden, denn auch beim Elternfest waren mehr Gäste da als erwartet. Seit 38 Jahren findet der Abenteuerspielplatz unter der Leitung von Tobi Gläser statt. In diesem Jahr ist es für den Jugendtreffleiter der letzte. Angefangen hat er 1982 und am 7. Dezember verabschiedet sich der Jugendtreffleiter mit einem Abschiedsfest „Open End" in Form von einem „Klassentreffen von 1982 bis 2019", zu dem alle Kinder, Jugendlichen und ehemaligen Jugendlichen eingeladen sind.

Für Sie berichtete Petra Schönberger.

 

Hogwarts 5 online 19

 

 

Hogwarts 3 online 19

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok