lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo echinger-echo neufahrner-echo herrschinger-spiegel mooskurier

Faire und spannende Spiele beim Dümig Cup beim TSV Haar

Kategorie: Kinder / Jugend Veröffentlicht: 20. Januar 2019

Faire und spannende Spiele beim Dümig Cup beim TSV Haar

Seit 5. Januar war das berühmte Hallenturnier, der „Dümig Cup" beim TSV Haar wieder im vollen Gange. In diesem Jahr wurde das Turnier zum 18. Mal abgehalten. Mit dem Turnier der U9 Jugend (Jahrgang 2010) ging das Turnier am 20. Januar zu Ende.

Die weiteste Anreise hatte bei der U9 Jugend der FC Garmisch Patenkirchen, die sich im kleinen Finale gegen den SV Internationale Taufkirchen mit einem 0:3 den dritten Platz sicherten.
In spannenden und torreichen Spielen kickten die Kinder und Jugendlichen mit jeder Menge Spaß und guter Laune.
Unter den 10 Mannschaften waren auch zwei Mannschaften des TSV Haar, die es auf die Plätze 7 und 8 schafften und somit als gute Gastgeber den anderen Mannschaften den Vortritt ließen.

Duemigcup 12 online19

Die erste Mannschaft des TSV Haar gewann gegen den FC Phönix Schleißheim im Sieben-Meter-Schießen mit 7:6 und erreichte somit den 7. Platz. Im Turnier um Platz 5 unterlag der TSV Haar 2 dem FC Biberg im Sieben-Meter-Schießen mit 4:3.

Alle 10 Mannschaften lieferten aber spannende und torreiche Spiele. Besonders torreich waren die Spiele vom FC Neuhadern, der diesjährige Turniersieger, die das Finale gegen die SpVgg Höhenkirchen mit einem 1:0 gewannen. Auf Platz 3 kam der FC Garmisch Patenkirchen mit einem verdienten Sieg gegen den SV Internationale Taufkirchen.

Duemigcup 11 online19

Die Spiele vom FC Neuhadern waren sehr schön mit anzusehen. Sie wussten jede brenzlige Situation sofort zu meistern und ein Gegentor zu verhindern. Die kämpferische, aber dennoch immer faire Spielweise bekam man auch an den Ergebnissen zu sehen, denn der FC Neuhadern hat bei dem Turnier jedes Spiel ohne Gegentor gewonnen.

Duemigcup 16 online19

Bei der feierlichen Siegerehrung durch Spielleiter Thomas Borgas bekam der FC Neuhadern die Goldmedaille überreicht. Für die SpVgg Höhenkirchen gab es die Silbermedaille und der FC Garmisch Patenkirchen durfte sich über eine Medaille in Bronze freuen. Natürlich gab es aber auch für alle anderen Mannschaften eine Medaille, denn bekanntlich geht beim Dümig Cup niemand leer aus, denn schließlich geht es ja ums Spiel und den Spaß am Fußball, nicht ums Gewinnen.

Duemigcup 7 online19

Die Anhänger der Mannschaften haben ihre Schützlinge kräftig angefeuert, animierten sie zu einem guten und fairen Spiel und munterten sie nach Niederlagen wieder auf. Besonders kräftig wurde von Seiten des FC Phönix Schleißheim angefeuert.

Duemigcup 4 online19

Für´s leibliche Wohl wurde wieder einmal bestens durch die Spielereltern des TSV Haar mit belegten Semmeln, Leberkäse und selbstgebackenem Kuchen gesorgt.

Für Sie berichtete Petra Schönberger.

 

Duemig 19

Duemig1 19

Duemig2 19

Duemig3 19

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok