lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo echinger-echo neufahrner-echo herrschinger-spiegel mooskurier

Oberstufentheater des Ernst-Mach-Gymnasium bringt „Effi Briest" auf die Theaterbühne

Kategorie: Kinder / Jugend Veröffentlicht: 13. März 2016

Oberstufentheater des Ernst-Mach-Gymnasium bringt „Effi Briest" auf die Theaterbühne

Vom 7. bis 9. März verwandelte sich die Aula des Ernst-Mach-Gymnasiums wieder in einen Theatersaal.

In den letzten Jahren beschäftigte sich die Oberstufengruppe des Gymnasiums in Haar unter der Leitung von Thomas Ritter und Felix Erbersdobler in eigenwilligen Bearbeitungen mit Klassikern und Dramenliteratur. Dieses Jahr spielte die etwa 20-köpfige Theatergruppe in einer interessanten Inszenierung die Geschichte des klassischen Romans „Effi Briest" von Theodor Fontane. Sie spielten das dramatische Leben der Effi Briest mit viel Humor, aber auch mit der geforderten Ernsthaftigkeit. Wer den Roman kennt, wird sicher gemerkt haben, dass kein wichtiges Detail vergessen wurde, dieser aber dennoch in einer enorm verkürzten Version gespielt wurde.

Oberstufe Effi Briest EMG 16 online 2
Die Schülerinnen und Schüler spielten die Geschichte der jungen Frau Effi Briest, die den deutlich älteren Landrat Geert Innstetten heiraten soll. Anfangs stimmte sie noch zu. Dies ändert sich aber spätestens dann, als sie den charmanten Major Crampas kennenlernt.
Die etwa 20-köpfige Theatergruppe der Oberstufe wurde in diesem Jahr von 10 Schülern des Unterstufentheaters unterstützt.

Oberstufe Effi Briest EMG 16 online 1
Es wurden Motive aus dem Roman genutzt und die Geschichte verdichtete sich zu einem sportlichen Beziehungs-Wettkampf.
Die Schülerinnen und Schüler der Unter- und Oberstufe präsentierten den als eher zähen Unterrichtsstoff bekannten „Schinken" in einer modernen Version.
Die jeweils etwa 100 bis 150 Zuschauer in der Aula des Gymnasiums belohnten die Arbeit der Theaterschüler des EMG nach allen drei Vorstellungen mit tosendem Applaus.

Oberstufe Effi Briest EMG 16 online 3
Inzwischen erfreut sich das Theater am EMG großer Beliebtheit, was man daran sieht, dass sich Einladungen zu verschiedenen Theaterfestivals, wie z. B. dem Münchner Schultheaterfestival oder den Bayerischen Schultheatertagen Schwabach anschlossen.

Für sie berichtete Petra Schönberger.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok