lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo echinger-echo neufahrner-echo herrschinger-spiegel mooskurier

Haarer Schüler machen sich auf den gemeinsamen Weg für Solidarität

Kategorie: Kinder / Jugend Veröffentlicht: 26. Mai 2015

Haarer Schüler machen sich auf den gemeinsamen Weg für Solidarität
„Haar ist bunt"

(Text/Fotos: ps) Zum diesjährigen Europatag machten sich auch die Schüler des Ernst-Mach-Gymnasiums in Haar und der Konrad-Grundschule gemeinsam für ein tolerantes, respektvolles und vielfältiges Miteinander auf den Weg durch Haar.

Kleine, aber auch große menschliche Gemeinschaften müssen gelebt werden und genau aus diesem Grund macht sich die Schulgemeinschaft des Gymnasiums auf den Weg, dafür zu demonstrieren. Die Jugendlichen marschierten, zusammen mit Lehrkräften und Vertretern der Kirchengemeinden, der VHS und dem Elternbeirat durch Haar, vorbei am Haarer Rathaus und zurück zum Poststadl.Europatag 2 online 15 Dort gab die Theatergruppe der Mittelstufe unter der Leitung von Thomas Ritter eine kleine Kostprobe aus dem diesjährigen Theaterstück „Wunder", eine Adaption nach dem Jugendbuch von Raquel J. Palacio.Europatag 4 online 15 Bürgermeisterin Gabriele Müller kam ebenfalls vorbei, um die Aktion zu unterstützen und den Schülern mitzuteilen, dass sie sehr stolz darauf ist, dass sich die Haarer Schüler des Themas und der ausländischen Mitmenschen annehmen. Müller hofft auch, dass damit die Fremdenfeindlichkeiten endlich ein Ende nehmen.

Europatag 3 online 15

Für Pfarrerin Dagmar Häfner-Becker und die Kolleginnen vom Asylhelferkreis ist ein tolerantes Miteinander in der Gemeinde sehr wichtig. Wichtig ist aber auch die Sprache, die der Schlüssel zur besseren Verständigung ist. Gemeinschaft bedeutet auch, Konflikte auszuhalten.
Die Schülerinnen und Schüler haben auf die bunten Luftballons Werte geschrieben, Werte wie „Respekt", „Toleranz" und „Courage". Um die Werte zu kennen, braucht man keine Politik. Die kann sich jeder selbst beantworten, denn jeder selbst kann Entscheidungen treffen. Für andere gibt es Vertrauen, wenn man weiß, dass man in einer Gemeinschaft fest verwurzelt ist.
Unter dem Motto „Haar ist bunt" ließen etwa 800 Schülerinnen und Schüler zahlreiche bunte Luftballons mit den aufgeschriebenen Werten in die Luft steigen und zeigten somit Flagge für ein weltoffenes Deutschland.

Europatag 1 online 15

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok