lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo echinger-echo neufahrner-echo herrschinger-spiegel mooskurier

Krieg nach Bertolt Brecht am Ernst-Mach-Gymnasium mit der Theatergruppe der Oberstufe

Kategorie: Kinder / Jugend Veröffentlicht: 09. April 2015

Krieg nach Bertolt Brecht am Ernst-Mach-Gymnasium mit der Theatergruppe der Oberstufe

(Text/Fotos: ps) Einmal im Jahr lädt die Theater-AG zu einem Theaterabend in die Aula das EMG nach Haar ein. Am 25. März war es wieder soweit. Den Anfang machte die Oberstufe des Gymnasiums.

Die Schülerinnen und Schüler hatten es in diesem Jahr nicht leicht, denn sie nahmen sich eines Stücks von Bertolt Brecht an, dass im Januar 1949 Premiere gefeiert hatte. Mit „Courage, Kattrin!" bewiesen die Gymnasiasten hohe Schauspielkunst und großartige Leistungen. Schließlich gilt Brecht als einer der einflussreichsten deutschen Dramatiker und Lyriker des 20. Jahrhunderts.

Theater Oberstufe 1 online15

In dem Drama dreht sich alles um die stumme Kattrin, die sich, unter der Obhut von Mutter Courage nichts sehnlicher wünscht, als eine Familie gründen zu können. Leider bleibt ihr aber dieser Wunsch verwehrt. Stets hält sie sich an das Wort ihrer Mutter. Eigentlich möchte sie in ihrem Inneren aber jemand ganz anderes sein, was sich auch an ihrem Mitgefühl zu anderen Leuten zeigt. Genau das kostet sie letztendlich auch das Leben.

Theater Oberstufe 2 online15

Dass sie das Gegenteil ihrer Mutter ist, wird für die Zuschauer besonders in der Szene deutlich, in der die beiden sich in einem zerstörten Dorf befinden, wo Kattrin dem verletzten Bauern und einem Säugling helfen will. Mutter Courage möchte dem Bauern keine Mullbinden zum Versorgen der Wunden geben. Kattrin opfert sich selbstlos und aufopferungsvoll, um den Bewohnern im Dorf das Leben zu retten.

Theater Oberstufe 3 online15

Zu Beginn der Aufführung liegen die Schülerinnen und Schüler der Theater-AG auf dem Boden. Passend zu dem dramatischen Stück erscheint spannende, rockige Musik und lautes Donnergrollen.

Theater Oberstufe 4 online15
Es handelt sich um harten Stoff für ein Schultheater, den die Schülerinnen und Schüler, die weit nach dem Krieg geboren und in Deutschland in Frieden aufgewachsen sind, perfekt gespielt haben. Ein ernstes Theaterstück aus der Kriegszeit zu spielen ist nicht einfach. Die Theaterschüler der Oberstufe hatten sich in diesem Jahr ein ernstes Thema ausgesucht, in dem es auf eine großartige, schauspielerische Leistung ankam, die die Schülerinnen und Schüler sensationell dargestellt haben.

Theater Oberstufe 5 online15
Mit gutem Gewissen kann man aber behaupten, dass es ihnen gelungen ist, das Publikum in den Bann zu ziehen und von ihrer Professionalität zu überzeugen. Obwohl es sich eher um ein ernstes Thema handelt, wurden die Zuschauer dennoch mit ein paar humorvollen Einlagen zum Lachen gebracht.

Neben erstklassigen Musikern, die das Drama musikalisch an den drei Theaterabenden im Gymnasium begleiteten und für eindrucksvolle Stunden mit Spannung und Dramatik sorgten, wurde auch das Bühnenbild selbst entworfen, wofür sich Theaterleiter Thomas Ritter aufs Herzlichste bei den beiden Schülern bedankte. Er sprach seinen Dank aber auch allen anderen Jung-Schauspielern für drei wundervolle Aufführungen aus.

Theater Oberstufe 6 online15

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok