lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo echinger-echo neufahrner-echo herrschinger-spiegel mooskurier

Die Sonne strahlte in den Herzen der 43 Firmlinge des Pfarrverbands Haar

Kategorie: Kinder / Jugend Veröffentlicht: 14. Juli 2014

Pech mit dem Wetter hatten die diesjährigen Firmlinge wahrhaftig

Dafür strahlte die Sonne in den Herzen der 43 Firmlinge des Pfarrverbands Haar

(Text/Foto: ps) 43 Jugendliche hatten am 12. Juli ihren großen Tag. Sie feierten ihre Firmung und wurden in den Ernst des Lebens eingeführt. Nach der Neugründung des Pfarrverbands war dies der nächste große Gottesdienst in Haar. Die Predigt hielt neben Pfarradministrator Markus Bittner auch Abt Markus Eller, der die Firmspende der diesjährigen Firmlinge in der bis auf den letzten Stehplatz besetzten Kirche in St. Bonifatius durchführte. Die Firmlinge waren, obwohl es kräftig regnete, überglücklich.

Die Firmanwärter bereiteten sich in mehreren Wochen auf den Festtag vor. Der Einkehrtag in Kreuth, der bei den jungen Erwachsenen toll ankam, war einer der Höhepunkte der Firmvorbereitungszeit.

Musikalisch begleitet wurde der Gottesdienst durch den Kirchenchor St. Bonifatius mit schwungvollen Trompetenklängen unter der Leitung von Angela Pöhlchen.

Mit dem besinnlichen, poplastigen Lied „Father In My Life" traten die 43 Jugendlichen den Ernst des Lebens, oder auch den Ernst des Erwachsenwerdens, an.

Abt Markus Eller hielt eine lebendige Predigt. Zum Thema „Gemeinschaft wird stark" erklärte er in einem Beispiel, dass eine Gemeinde stark ist und zusammenhält, z. B. durch einen Maibaum. Nicht nur in der Gemeinde findet eine Gemeinschaft statt, eine Stadt kann genauso zusammenhalten, wie eine Klostergemeinschaft oder eine Familie, womit er persönliche Worte auch an die Eltern und Paten der Firmlinge richtete: „Begleiten und stützen sie die Jugendlichen auf ihrem weiteren Lebensweg, stehen sie ihnen zur Seite und bieten ihnen, wenn nötig ihre liebevolle Hilfe an."

Die Pfarrei lud im Anschluss an die gemeinsamen Erinnerungsfotos in den Pfarrsaal zu einem Umtrunk ein. Neben einem Schluck Sekt konnten die Firmlinge, Paten und Eltern gemeinsam feiern.

Firmung online 14

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok